Coswig 2020

CAB 239

Nach der Fertigstellung des Wohnhauses mit Poolanlage, wurde in einem nächsten Schritt die Zuwegung zur bereits gebauten Garage geplant. Die gepflasterte Einfahrt reagiert mit ihrer Form harmonisch auf die besondere Geometrie der Garage. Durch die weitgezogenen Kurven, reagiert der Entwurf auf die gegebene Grundstückseinfahrt, die bestehenden Bäume auf der linken Seite und gewährleistet einen optimalen Einfahrwinkel zu den Stellplätzen. Ein zusätzlicher Stell- und Wendeplatz, sowie der Entsorgungsplatz heben sich durch andere Materialität von Einfahrt, Haus und Garage ab. Die großen, bestehenden Bäume wurden durch diverse Gräser und kleinere Bepflanzungen ergänzt. 

architektur+design 2020