1/7

Moritzburg 2017

CMS 06

Die Besonderheit dieses 2017 fertiggestellten Neubaus liegt in der Eingeschossigkeit des Baukörpers. Das Objekt besteht aus einem Kubus mit großen Fensteröffnungen, welcher einem Riegel mit Satteldach vorgelagert ist. Neben den unterschiedlichen Baukörpern zeichnet sich das äußere Erscheinungsbild ebenfalls durch die Zweifarbigkeit aus. Im Inneren des Kubuses ist die Küche und das Wohnen angeordnet, mit direktem Zugang zur Terrasse. Neben dem Kamin im Wohnzimmer ist ein weiteres Highlight die Leseecke, welche mit der Verglasung kombiniert wurde und auch von außen durch eine Sandsteinrahmung deutlich ablesbar ist und einen Akzent setzt. Die Schlafzimmer und das Bad sind zum dahinter liegenden Wald ausgerichtet und bieten ein hohes Maß an Ruhe und Privatsphäre. 

Eine weitere Ausbaureserve befindet sich unter dem Satteldach des Hauptbaukörpers.

architektur+design 2019