Weinböhla 2020

GWH 01

Mit dem Entwurf eines neu gebauten Einfamilienhauses in Hanglage, wurde ebenfalls die Planung der Außenanlagen in Auftrag gegeben. Die Planung sieht ein Carport mit Satteldach im Stile des Wohnhauses vor. Bereits mit der gepflasterten Einfahrt reagiert der Entwurf auf die gegebene Topografie und schafft mit der organischen Rundung einen ersten Höhenausgleich. Diese Rundung wird hinter dem Haus, zum Garten hin, durch eine zweiläufige Natursteinmauer aufgegriffen. Durch einen erst breiteren und letztlich zulaufenden Zwischenraum entsteht Platz für Bepflanzung und Beleuchtung. Die geschwungene Mauer fasst einerseits die mit Holzdielen belegte Terrasse, reagiert aber ebenfalls wieder auf die gegebene Topografie. Vervollständigt wird dies durch kleine Treppenläufe mit Zugang zum angrenzenden Wald und zur Gartenfläche.

architektur+design 2020

WHG 01 - 01